Search
  • Susanne Tenzler

DigAMus-Award 2021:Publikumspreis für Wegesrand-Entwicklung „Neanderthal: Memories“


(Mönchengladbach, 15. November 2021) Das Mobile Game „Neanderthal: Memories“ des Neanderthal Museums in Mettman hat den Publikumspreis beim DigAMus-Award erhalten, der die besten digitale Angebote an Museen im deutschsprachigen Raum auszeichnet.


Das KI-basierte App Game wurde von Wegesrand entwickelt, einem der Innovationstreiber von digitalen und immersiven Lösungen für die Museumswelt in Deutschland. „Neanderthal: Memories“ bietet nicht nur ein barrierefreies, sondern ein inklusives – also gleichberechtigtes und gleichwertiges – Spielerlebnis für ALLE Gäste im Neanderthal Museum. Für den Museumsrundgang nutzt die App Beacon-Technologie und QR-Codes, eine K.I. navigiert die Besucher*innen mithilfe barrierefreier Wegbeschreibungen. Das inklusive Mobile Game wurde im Rahmen des Forschungsprojektes „NMsee“ unter Federführung des Blinden und Sehbehindertenverband Nordrhein (BSVN) entwickelt. Weiter Partner bei der Umsetzung waren Monokel - Films, Games, Transmedia sowie Inkl. Design.


Wegesrand hat zahlreiche Projekte und Anwendungen entwickelt, bei denen Instrumente wie Gamification oder Serious Games eine zeitgemäße und effiziente Wissensvermittlung ermöglichen. Auf der Referenzliste stehen u.a. die Leibniz Gemeinschaft, das Landesmuseum Zürich, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Deutschland sicher im Netz (DsiN) Digitale Gesellschaft e.V., die Joachim-Herz-Stiftung, die Bertelsmann Stiftung, das Europäische Hansemuseum (EHM) in Lübeck und das Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) in Fürth.



Die Wegesrand-Gruppe

Wegesrand engagiert sich in den Bereichen Bildung, Games und Film. Mit einem umfangreichen Expertennetzwerk erschließt das Unternehmen insbesondere vor dem Hintergrund der Digitalisierung Innovationspotentiale. Interdisziplinäre Teams aus dem unterschiedlichen Gewerken der digitalen Medienproduktionen schaffen einzigartige Lösungen, u.a. interaktive Erlebnisse in für Museen. Zur Wegesrand-Gruppe gehört ein Verbund an Beteiligungen, der unterschiedliche Gewerke innerhalb der digitalen Medienerstellung abdeckt, unter anderem die Trainingsentwicklung, Serious Games, Gamification, Games und IP-Development. www.wegesrand.net


DigAMus-Award

Der DigAMus-Award zeichnet besonders gelungene digitale Angebote an Museen im deutschsprachigen Raum aus. Verschiedene Preise gehen an Angebote, die sich an Besuchende von Museen und anderen GLAM-Institutionen (Galleries, Libraries, Archives, Museums) richten und dabei digitale oder aber hybride (digital & analog) Vermittlungstools verwenden. https://digamus-award.de/



Kontakt

Wegesrand GmbH & Co.KG

August Pieper Straße 10

41069 Mönchengladbach

E-Mail: kontakt@wegesrand.net

Telefon: +49 2161 9620294


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Susanne Tenzler-Heusler

Telefon: +49 173 378 66 01

E-Mail: s.tenzler-heusler@wegesrand.net

www.wegesrand.net

8 views0 comments